Psychoonkologie

Psychoonkologie

Was verstehe ich unter Psychoonkologie?

Die Onkologie ist eine medizinische Fachrichtung, die sich mit Krebserkrankungen beschäftigt. Die Diagnose einer Krebserkrankung erschüttert in den meisten Fällen zutiefst. Neben den teilweise starken körperlichen Belastungen spielt die Psyche eine erhebliche Rolle. Viele Betroffene haben große Ängste, sind verunsichert, werden mit Informationen überflutet, oder wissen nicht, wie sie es der Familie beibringen sollen. In dieser krisenhaften Situation kann ich Sie als Psychoonkologin unterstütze und begleite.

Neben meiner therapeutischen Arbeit verfüge ich durch meine Zusatzqualifikation und jahrelane Erfahrungen über umfangreiches Wissen zu Krebserkrankungen, onkologische Behandlungsverfahren und Krankheitsbewältigung. Sowohl die Kommunikation zwischen Betroffenen und Angehörigen, der Umgang mit Hoffnung aber auch mit Enttäuschung, bis hin zur Auseinandersetzung mit dem Thema Tod und Sterben, können  hier Raum finden.